Prinzenkopfturm Sonnenuntergang Etappe 14

Moselsteig Etappe 14: Von Reil nach Zell

Der Trail startet am Bahnhof Reil. Parken kann man dort, aber auch wunderbar am Moselufer. Der Moselsteig beginnt direkt hinter dem Bahnhof und geht serpentinenmäßig zunächst recht steil bergauf durch die Weinberge bis hin zu einer ersten Rastmöglichkeit.

Start der Moselsteig-Etappe 14
Oberhalb der Kanonenbahn geht es Richtung Zell, vorbei am Prinzenkopf und der Marienburg.

Über einen Waldweg gelangt man dann zunächst zur Luisenhöhe. Weiter geht es durch den Wald und man kommt nach einiger Zeit zum Leofelsen.

Burg Arras Moselsteig-Etappe 14
Burg Arras bei Alf vom Leofelsen aus gesehen.

Man hat von diesem Aussichtspunkt einen Blick auf den Moselort Alf, blickt man nach links kann man auch die Burg Arras sehen. Dann geht es weiter Richtung Pünderich, über den Prinzenkopf-Berg mit seinem Aussichtsturm.

Prinzenkopfturm Etappe 14
Den Prinzenkopfturm sollte man unbedingt erklimmen!

Der Blick vom Prinzenkopfturm ist aufschlussreich in jede der vier Richtungen. Man kann die Mosel von hier oben zweimal sehen, da diese den Turm bedingt durch die Moselschleife bei Zell auf dem schmalen Landstück gleich zweimal passiert. Einmal vor und einmal nach Zell.

Pünderich Etappe 14
Pünderich-Panorama durch die Weinreben.

Dann geht es oberhalb der Weinberge mit Blick hoch über Pünderich weiter. Man passiert die Marienburg und geht weiter bis es wieder steil bergauf geht, auf dem obersten Weg durch die Weinberge direkt unterhalb des Waldes am Ort Briedel vorbei.

Marienburg Weg Etappe 14
Blick zurück. Der Weg geht direkt unter der der Marienburg entlang.

Es folgt ein herrlicher Blick durch das „Briedeler Herzchen“.

Briedeler Herzchen Etappe 14
Aussicht auf Briedel durch das „Briedeler Herzchen“.

Weiter schlängelt sich der Weg mit Blick auf die unten liegende Mosel und man gelangt schließlich über der Ortsteil Kaimt nach Zell.Von Kaimt aus führt das letzte Stück dieser Moselsteigetappe dann über die einzige reine Fußgängerbrücke zum Ende des Trails zum Schwarze Katz Brunnen von Zell.

Zell Moselsteig-Etappe 14
Zell an der Mosel, das Ende der Etappe ist in Sicht.

Essen und Rückweg

Esssen kann man in Zell in vielen Restaurants. Ich entschied mich in Zell-Kaimt für das Restaurant „Turmblick“. Das Preisleistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach und der Hunsrücker Spießbraten mit einem Glas „Rivaner Müller-Leichtsinn“ hinterließ bei mir einen guten Eindruck.

Der Rückweg nach Reil ist mit dem Zug nicht direkt zu bewältigen. Nur über den Bahnhof im ca. 6 km enfernten Bullay, da Zell selbst keinen Bahnhof besitzt.

Zu Fuß kann man von Zell-Kaimt direkt dem Moselufer folgend einen Weg wieder Richtung Marienburg finden. Unterhalb der Marienburg trifft man dann kurz wieder auf ein Stückchen der Stecke vom Hinweg und man kann direkt gegenüber von Pünderich bequem über den Fuß- und Radweg unterhalb der Kannonenbahn an der Mosel entlang bis Reil zurücklaufen.

Länge: 12,5 km
Dauer: 4 Stunden
Kostenlose Wasserauffüllmöglichkeit: Nein
Rückreise: Zu Fuß ca. 2 Stunden
Trail-Schwierigkeit: Einfacher Wanderweg ohne Klettersteig-Passagen

Wie fandet Ihr die Etappe Reil-Zell?

Links
Moselsteig.de
Moselsteig Etappe 14: Reil – Zell (Mosel)

Wikipedia.org
Prinzenkopf

Mosel.de
Marienburg, Zell

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.