Moselsteig 21 Hatzenport

Moselsteig Etappe 21: Von Moselkern nach Löf

Der Trail beginnt am Bahnhof in Moselkern, dort gibt es auch Parkplätze. Zunächst geht der Zuweg hinter dem Bahnhof über dir Brücke bis in die Weinstöcke und dann über einen schmalen Pfad hoch bis auf die Straße (K 33).

Moselsteig 21 Feldweg
Endlich beginnt der Moselsteig. In der Ferne Hatzenport.

Es folgt leider noch ein Stück auf der Straße hoch bis zur Kapelle. Jetzt beginnt endlich der eigentliche Moselsteig. Nicht mehr lange und es folgt der erste Aussichtspunkt mit Blick auf das Moseltal mit Burgen und Hatzenport.

Rastplatz mit Ausblick auf Burgen
Blick auf die Mosel, den Ort Burgen und die Burg Bischofstein.

Jetzt führt der Weg über den kleinen Ort Lasserg mitsamt Kapelle. Hier kann man auch noch zur Burg Bischofstein abbiegen. Folgt man aber dem Moselsteig weiter, gelangt man nach dem Verlassen des Ortes an einen Rastplatz mit tollem Ausichtspunkt und Tischen und Bänken. 2tes Frühstück!

Weiter geht es Richtung Hatzenport durch ehemalige Weinberge auf einem Panoramaweg. Hatzenport streift man zunächst am Ortsrand und es geht weiter auf dem anspruchsvolleren Teil der Strecke.

Hatzenport-Panorama
Blick auf den Moselort Hatzenport mit seinen zwei Kirchtürmen.

Den folgenden kleinen Klettersteig kann man auch über die Straße bis zum Bahnhof-Hatzenport umgehen, wo auch die Klettersteigpassage endet.

Winzerhütte mit Aussicht
Die Winzerhütte bietet Schutz. In meinem Fall vor der prallen Sonne.

Vom Bahnhof Hatzenport geht es dann wieder steil bergauf in die Weinberge. Es folgt der für mich schönste Teil des Trails. Man wandert oberhalb des Moselortes durch die Weinstöcke mit wunderschöner Aussicht auf den Moselort und gelangt schließlich zur Rabenlay-Schutzhütte. Ein Letzter Blick auf Hatzenport und der Weg nach Löf beginnt über Felder und später einen Waldweg.

Roter Klatschmohn
Statt ein Bett im Kornfeld… Roter Klatschmohn.

Weiter geht es durch den Wald bis zum Kehrbachtal. Direkt am Bach entlang beginnt der Abstieg bis ans Ende des Trails in Löf.

Löf und Burg Thurant
Das Ende der Etappe naht. Der Kirchturm von Löf und im Hintergrund Burg Thurant bei Alken.

Rückweg & Essen Den Rückweg zum Auto nach Moselkern bin ich zu Fuß von Löf über Hatzenport direkt am Moselufer in ca. 2 Stunden gelaufen. Von Löf gibt es aber auch Bus- und Bahn-Verbindungen nach Moselkern.In Löf gibt es ein paar Gaststätten und Winzerstuben die sich zum Essen anbieten. Ich entschied mich jedoch erst auf dem Rückweg in Hatzenport zu essen beim nächsten mal ist dann Löf an der Reihe.

Länge: 14 km
Dauer: 5 Stunden
Kostenlose Wasserauffüllmöglichkeit: Nein
Rückreise: Zu Fuß ca. 2 Stunden, ÖPNV Zug und Bus.
Trail-Schwierigkeit: Größtenteils Wanderweg, zwei leichte Klettersteigpassagen mit Leitern, Stahlseilen und Trittsiften.

Was habt Ihr auf dem Moselsteig zwischen Moselkern und Löf erlebt?

Links:
Moselsteig.de
Moselsteig Etappe 21: Moselkern – Löf
Wikipedia.org
Löf
Ich-geh-wandern.de
Moselsteig Etappe 21 Moselkern – Löf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.